Basketball

Mega-Deal bei Denver Nuggets: Nikola Jokic wohl bald bestbezahlter NBA-Spieler

Dieser Deal wäre NBA-Rekord. US-amerikanischen Medienberichten zufolge, soll der Serbe Nikola Jokić, Center der Denver Nuggets und zweifacher League MVP, kurz vor einer Vertragsverlängerung stehen, die ihm satte 264 Millionen Dollar bescheren könnte.

Denver Nuggets Center Nikola Jokic
Credit: Getty Images
  • NBA-Center Nikola Jokić könnte Mega-Vertrag unterzeichnen
  • Vertragsverlängerung bei Denver Nuggets bislang höchstdotierter NBA-Vertrag
  • Weitere fünf Jahre in Denver brächten Jokić wohl 264 Millionen Dollar

Nikola Jokić steht kurz davor, den größten Vertrag in der Geschichte der NBA zu unterzeichnen.

Der zweifache League-MVP hat sich laut Shams Charania von The Athletic mit den Nuggets auf eine Vertragsverlängerung um fünf Jahre, dotiert mit  dem bisherigen NBA-Höchstbetrag von 264 Millionen Dollar geeinigt. Für die letzte Saison, für die der Vertrag gilt, 2027-28, besteht eine Spieleroption im Wert von 60 Millionen Dollar.

Der 27-jährige Jokić wurde in der vergangenen Saison zum zweiten Mal in Folge als NBA-MVP ausgezeichnet und erzielte im Durchschnitt 27,1 Punkte, 13,8 Rebounds und 7,9 Assists pro Spiel für Denver. Die Nuggets beendeten die Saison mit einer Bilanz 48:34 und verloren in der ersten Runde der Playoffs mit 1:4 gegen die Warriors, die später den Titel holten.

Jokić, der in jeder der vergangenen vier Spielzeiten zum All-Star gewählt wurde, spielt seit 2014 für Denver, die ihn damals in der zweiten Runde des Drafts ausgewählt hatten. In seinen sieben NBA-Saisons erzielte er im Durchschnitt 19,7 Punkte, 10,4 Rebounds und 6,2 Assists pro Spiel.

Mehr Sport-News:

Die Ticket-Nachfrage für das NFL-Spiel am 13. November in der München Allianz Arena zwischen den Tampa Bay Buccaneers und den Seattle Seahwaks ist gigantisch. Am Dienstag waren zwei Minuten nach Verkaufsstart alle NFL-Premiumtickets weg.

Die Fußball-EM der Frauen findet vom 6. Juli bis 31. Juli 2022 in England statt. Das Eröffnungsspiel bestreiten Gastgeber England und Österreich. Die deutsche Nationalmannschaft trifft in Gruppe B auf Spanien, Dänemark und Finnland.

Das Basketball-Drama "Hustle" geht bei Netflix gerade durch die Decke. Der Film mit Adam Sandler und vielen aktuellen und ehemaligen Basketball-Stars aus der NBA steht auf Platz eins der deutschen Netflix-Charts. Auch Dirk Nowitzki ist im Film zu sehen.