Football

Derek Carr unterzeichnet neuen Vertrag bei den Raiders - und kassiert kräftig ab

Quarterback Derek Carr bleibt bei den Las Vegas Raiders. Der 31-Jährige verlängerte seinen Vertrag um drei Jahre und kassiert kräftig ab. In der neuen Saison spielt der Stuttgarter Jakob Johnson in Las Vegas, der von den New England Patriots zu den Raiders wechselt.

Derek Carr (Las Vegas Raiders)
Credit: Imago

Derek Carr und die Raiders haben sich auf eine Vertragsverlängerung geeinigt, die den dienstältesten Quarterback der AFC bis zur Saison 2025 in Las Vegas halten wird.

Wie NFL Networks Ian Rapoport zuerst berichtete, haben sich Carr und die Raiders auf eine dreijährige Vertragsverlängerung geeinigt und bezahlen Carr 121,5 Millionen Dollar. Das durchschnittliche Jahresgehalt von 40,5 Millionen Dollar macht den 31-Jährigen zum fünfthöchstbezahlten NFL-Quarterback auf Jahresbasis, so Tom Pelissero von NFL Networks. 

Jakob Johnson neuer Fullback hinter Raiders-Quarterback Carr

Carr hat 2021 eine der besten Saisons seiner Karriere hinter sich, als er die Raiders zu ihrer ersten Playoff-Teilnahme seit 2016 führte. Er beendete dieses Jahr mit allen 17 Spielen, in denen 68,4 Prozent seiner Pässe für 4.804 Yards ankamen Hinzu kommen 23 Touchdowns und 14 Interceptions.

Seit er in der zweiten Runde des NFL-Drafts 2014 ausgewählt wurde, hat Carr seine gesamte Karriere bei den Raiders verbracht. Er schaffte es in drei aufeinanderfolgenden Saisons von 2015 bis 2017 in die Pro Bowl und stellte zahlreiche Franchise-Rekorde auf, darunter Karriere-Passing-Yards (31.700) und Touchdown-Pässe (193).

Derek Carr: "Entweder ich bin Raider oder ich spiele Golf"

Las Vegas schloss die reguläre Saison 2021 mit einem Rekord von 10–7 unter Interimstrainer Rich Bisaccia ab. Nach einer Niederlage in der Wild-Card-Runde der Playoffs gegen die Bengals verpflichteten die Raiders den ehemaligen Patriots-Offensive Coordinator Josh McDaniels als nächsten Head Coach.

Seit seinem Draft vor acht Jahren als die Raiders noch in Oakland beheimateten waren, ist Carr Stammspieler im Team, das in seine dritte Saison in Las Vegas geht. "Ich habe meinem Agenten gesagt: Ich bin entweder ein Raider oder ich spiele Golf", erklärte der 31-Jährige.

In der neuen Saison wird auch der Stuttgarter Jakob Johnson als neuer Fullback im Team sein, der drei Jahre bei dem New England Patriots spielte.

Mehr Sport-News: 

Seit Jahrhunderten nutzen Regime den Sport, um ihr Image aufzupolieren oder von ihrem problematischen Verhalten abzulenken. Obwohl das Wort Sportswashing noch nicht so lange existiert, wurde Sportswashing bereits vor mehr als 2000 Jahren zum ersten Mal betrieben.

Robert Lewandowski steht angeblich vor einem Abschied in München. Wie der polnische TV-Sender "Telewizja Polska" berichtet, will der Bayern-Stürmer den Rekordmeister im Sommer verlassen. Sein neuer Verein soll bereits feststehen.

Florian Neuschwander zählt zu den besten Langstrecken- und Ultraläufern in Deutschland. Der 40-Jährige gibt allen Athleten wichtige Trainings- und Ernährungstipps, wie sie lange Strecken schneller laufen können, um beim Wings for Life World Run erfolgreich zu sein.