Basketball

Kobe Bryant: Lakers-Besitzerin Jeanie Buss mit emotionalen Worten bei Twitter

Lakers-Präsidentin Jeanie Buss äußert sich mit emotionalen Worten in einem Tweet über Basketball-Legende Kobe Bryant. Der Lakers-Spieler verunglückte 2020 tragisch bei einem Helikopterabsturz. ""Ich vermisse Kobe Bryant", teilte Buss mit.

Kobe Bryant
Credit: Imago
  • Jeanie Buss mit emotionalem Tweet über Kobe Bryant
  • Klub-Besitzerin nennt Bryant den "größten Lakers aller Zeiten"
  • NBA-Champion verstirbt 2020 bei Hubschrauberabsturz

Kobe Bryant war der "größte Lakers aller Zeiten"

Der Tod von Kobe Bryant 2020 erschütterte die Basketball-Welt. Jeanie Buss, Lakers-Besitzerin und -Präsidentin, nahm sich nun einen Moment Zeit, um über ihre Verbundenheit mit dem berühmten Basketball-Spieler nachzudenken. Buss teilte eine Nachricht auf Twitter, in der sie Bryant huldigte. Sie bezeichnete den 2020 in die "NBA Hall of Fame" aufgenommenen Spieler als den "größten Laker aller Zeiten" und lobte seine Arbeitsmoral und die Loyalität, die er während seiner 20 Jahre im lila-goldenen Trikot an den Tag legte. "Ich vermisse Kobe Bryant", schrieb Buss.

Bryants Vermächtnis soll für immer in Erinnerung bleiben

Während einige NBA-Enthusiasten in Buss' Tweet eine mögliche Verbindung zum aktuellen Zustand der Franchise suchen, spiegeln ihre Worte Gefühle wider, die mehr als zwei Jahre nach Bryants vorzeitigem Ableben noch immer von vielen empfunden werden. Buss, die Tochter des ehemaligen Lakers-Besitzers Dr. Jerry Buss, saß während der gesamten Karriere des fünfmaligen NBA-Champions in der ersten Reihe am Spielfeldrand.

Wenige Monate nach Bryants Rücktritt im Jahr 2016 übernahm Buss im März 2017 nach dem Tod ihres Vaters die Kontrolle über das Team und wurde Präsidentin. Im selben Jahr setzte sich Buss dafür ein, dass Kobes Trikots mit den Nummern 8 und 24 nicht mehr vergeben werden. Die Zeremonie fand am 17. Dezember statt und machte Bryant zum erst zehnten Laker-Spieler, der mit einer stillgelegten Nummer geehrt wurde, und zum ersten Spieler in der Geschichte der NBA, bei dem zwei Nummern vom selben Team nicht mehr vergeben werden.

"Ich wollte sicherstellen, dass beim All-Star Game seine Trikots unter der Hallendecke hängen, um jeden an das Vermächtnis und die Karriere zu erinnern, die Kobe hatte", sagte Buss im Februar 2018.

Mehr Sport-News: 

Mario Götze wechselt von der PSV Eindhoven zu Eintracht Frankfurt. Somit kehrt der WM-Finaltorschütze von 2014 nach zwei Jahren in die Bundesliga zurück. Der 30-Jährige unterschreibt einen Dreijahresvertrag. Das teilt der Europa-League-Sieger mit.

Die Golden State Warriors sind NBA-Champions 2022. Ein strahlender Sieger, der seinen Triumph vor tausenden Zuschauern in den Straßen von San Francisco feierte. Der Weg zum vierten Titel in den letzten acht Jahren war aber äußerst beschwerlich.

Die Ticket-Nachfrage für das NFL-Spiel am 13. November in der München Allianz Arena zwischen den Tampa Bay Buccaneers und den Seattle Seahwaks ist gigantisch. Am Dienstag waren zwei Minuten nach Verkaufsstart alle NFL-Premiumtickets weg.