Basketball

Lakers-Star Anthony Davis fällt mit Knieverletzung wohl für mehrere Wochen aus

Anthony Davis von den Los Angeles Lakers verließ unter großen Schmerzen gegen die Timberwolves das Spielfeld. Nun steht wohl die Diagnose fest.

Anthony Davis
Anthony Davis
Anthony Davis hat sich offenbar das Kreuzband im linken Knie verstaucht. Das berichtet Shams Charania von The Athletic. Eine MRT-Untersuchung am Samstag soll Aufschluss gegeben haben. Der Superstar wird seinem Team offenbar für mindestens vier Wochen fehlen.

Gegen die Timberwolves hatte Davis einen chaotischen Abend. Bereits im ersten Viertel hatte er sich den Knöchel verdreht und wurde in der Umkleidekabine behandelt. Im dritten Viertel erwischte es dann den Forward erneut. Auf dem Weg in die Umkleide sackte er sogar zu Boden. Dabei hielt er sich das Knie.

LeBron James in Sorge nach Spielende

Davis hat bereits eine lange Verletzungshistorie zu beklagen. "Meine Sorge gilt immer seiner Gesundheit", sagte LeBron James nach Spielende gegenüber der  Los Angeles Times. "Man wünscht sich immer das Beste für jeden seiner Teamkollegen, aber besonders für einen Kerl wie A.D.", so James.